Unfallversicherung ohne Gesundheitsfragen


Diese Unfallversicherung ohne Gesundheitsfragen
schützt Ihre persönlichen Daten und Ihre Existenz


Eine Unfallversicherung ohne Gesundheitsfragen. Gibt es das? Immer mehr Menschen suchen nach einer preisgünstigen und leistungsstarken Unfallversicherung. Gesunde Menschen können leicht die beste Unfallversicherung am Markt vergleichen und für sich in Anspruch nehmen. Doch vielen macht die Gesundheit einen Strich durch die Rechnung. Fast alle marktüblichen Unfallversicherer stellen mehr oder weniger intime Fragen zu Ihrer aktuellen gesundheitlichen Verfassung. Vor allem für Menschen mit chronischen Vorerkrankungen, Gebrechen und Behinderungen ist diese Situation höchst unbefriedigend. In diesem Fall kann eine Unfallversicherung sinnvoll sein, welche auf Gesundheitsfragen verzichtet. → Unfallschutz auch bei Vorerkrankungen

JETZT BERECHNEN

 

 


Lösung: Unfallversicherung ohne Gesundheitsfragen bis zu 1,2 Mio. Euro


Mit unserem exklusiven Unfall-Deckungskonzept mit dem Plus an Sicherheit erhalten Sie optimalen Versicherungsschutz ohne Preisgabe Ihrer vertraulichen Daten. Fordern Sie noch heute ein unverbindliches Angebot per Mail bei uns an.

 


Wer kann diese Unfallversicherung ohne Gesundheitsfragen abschließen:


Zur Antragsaufnahme müssen Sie die nachfolgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • In den letzten 5 Jahren darf maximal 1 Schaden (Unfall) vorgefallen sein
  • Der Versicherungsbeginn muss nach der Antragstellung liegen
  • Die maximale Laufzeit des Vertrages beträgt 12 Monate
  • Der Versicherungsbeginn darf längstens 1 Jahr in der Zukunft liegen
  • Maximales Alter bei Antragstellung = 60 Jahre

 


Beitragsfreie Leistungserweiterungen und Extras (Auszug):


 

  • Schlaganfall und Herzinfarkt gelten mitversichert
  • Keine Kürzung wegen Mitwirkung von Krankheit oder Gebrechen
  • Krankenhaustagegeld bis zu 5 Jahre
  • Genesungsgeld bis zu 500 Tage
  • Kosmetische Operationen bis zu 1.000.000 Euro*
  • Zahnbehandlung/-ersatz bis zu 1.000.000 Euro*
  • Bergungskosten bis max. 1.000.000 Euro*
  • Behinderungsbedingte Umbau- / Umschulungskosten bis zu 1.000.000 Euro*
  • Kur- und Rehabilitationsmaßnahmen bis zu 1.000.000 Euro*
  • Medizinische Hilfsmittel bis 1.000.000 Euro*
  • Komageld bis zu 3 Jahre
  • Unfall-Pflegegeld bis zu 1 Jahr
  • Viele weitere beitragsfreie Zusatzleistungen

           * diese Summen gelten summarisch bis 1 Mio, Euro versichert

 

 


Besonderes Highlight für Selbständige und Freiberufler


Selbständige und Freiberufler können in der Unfallversicherung ohne Gesundheitsfragen ein Unfalltagegeld (Verdienstausfall) ab dem 8., 15. oder 29. Tag vereinbaren. Die Höhe des versicherten Tagegeldes muss angemessen sein und darf das derzeitige monatliche Nettoeinkommen nicht überschreiten.


Für wen die Unfallversicherung ohne Gesundheitsfragen NICHT gilt:


Die spezielle SorgenfreiPlus Unfallversicherung ohne Gesundheitsfragen kann nicht von jedem abgeschlossen werden. Bitte prüfen Sie daher zunächst, ob Sie sich im Rahmen dieses Spezialkonzeptes absichern können. Wenn Sie zu einer der folgenden Personengruppen zählen, kommt dieses Konzept für Sie nicht in Frage. (>> Informieren Sie sich hier zu entsprechenden Alternativen!)

 

Über dieses Spezialkonzept nicht versicherbar sind:

  • Versicherungsnehmer, denen vom vorherigen Versicherer gekündigt wurde
  • Versicherungsnehmer mit ständigem Wohnsitz im Ausland
  • Artisten
  • Berufssportler (Lizenz-/Vertragsspieler)
  • Mitarbeiter von Munitionssuch- und Räumtrupps
  • Rennfahrer
  • Rennreiter (Jockeys)
  • Sprengpersonal
  • Taucher
  • Tierbändiger/Domteure

 


Kein Versicherungsschutz besteht:


  • bei Berufspiloten, Flugbegleiter etc. (fliegendes Personal) für den beruflichen Bereich
  • bei Unfällen in Verbindung mit Fallschirmen, Hängegleitern, Gleitseglern, Ultraleichtflugzeugen usw.

Diese Spezialpolice bietet Ihnen solide Leistungen mit einzigartigen Extras. Sie erhalten eine preisgünstige Unfallversicherung ohne Gesundheitsprüfung. Das bedeutet für Sie, dass sich bestehende Krankheiten, Gebrechen oder Behinderungen nicht negativ auswirken. Und das Beste daran: Mit der Unfallversicherung ohne Gesundheitsfragen erhalten Sie Topschutz zu einem überraschend günstigen Preis.

 


Wie funktioniert der Abschluss einer Unfallversicherung ohne Gesundheitsfragen?


 

Unfallversicherung ohne Gesundheitsfragen - Schritt 1

 

 

 

Unfallversicherung ohne Gesundheitsfragen - Schritt 2

 

 

Unfallversicherung ohne Gesundheitsfragen - Schritt 3