Kalorienverbrauch berechnen


So berechnen Sie Ihren Kalorienverbrauch für 100 Sportarten und Aktivitäten


Kalorienverbrauch berechnen für Sport und andere Aktivitäten
Kalorienverbrauch berechnen für mehr als 100 Sportarten und Aktivitäten

Kalorienverbrauch Rechner

Wie hoch ist eigentlich der Kalorienverbrauch beim Radfahren? Wie viel Kalorien verbraucht man mit einem eBike? Welchen Kalorienverbrauch hat ein Kind? Anstatt sich mit umständlichen Formeln und Tabellen zu quälen, können Sie Ihren Kalorienverbrauch bequem mit diesem Tool berechnen. Insoweit wird Kalorien berechnen kinderleicht.

Nicht nur Sportler sollten ihren Kalorienverbrauch kontrollieren, denn wer über längere Zeit mehr Kalorien zu sich nimmt, als der Körper verbraucht, wird zunehmen. Wohingegen nur ein paar Kilos zuviel auf den Hüften meist kein Problem darstellen, kann ein deutliches Übergewicht für die Gesundheit bedenklich sein. Ebenso sind gesundheitliche Folgen zu erwarten, wenn man dem Körper zu wenig Kalorien zuführt. Aus diesem Grund ist gerade beim Profisport eine ausreichende Kalorienzufuhr wichtig. Zunächst muss man jedoch seinen Kalorienverbrauch kennen. Unabhängig davon, ob man zunehmen, abnehmen oder sein Gewicht halten will. Wertvolle Dienste zur Kontrolle leisten moderne Körperanalysewaagen wie z.B. eine RENPHO Smart, zumal Sie damit auch Ihren BMI ermitteln können.

Zur Berechnung Ihres Kalorienverbrauchs brauchen Sie weder eine komplizierte Formel, noch eine ellenlange Tabelle. Tragen Sie einfach Ihre Daten in den Rechner ein und der Kalorienverbrauch für die gewählte Sportartart bzw. Aktivität wird Ihnen umgehend angezeigt.

Der Rechner zeigt den Kalorienverbrauch für

  • Frauen und Männer in beliebigem Alter
  • Mehr als 100 Sportarten und Aktivitäten
    (von Aerobic Dancing bis Zumba)
  • Alltägliche Aktivitäten wie gehen, spazieren oder Hausarbeit etc.

Wie hoch ist der Kalorienverbrauch beim Joggen oder Spazierengehen mit dem Hund?

Der Kalorienverbrauch hängt davon ab, was Sie tun? Einerseits ob Sie nur wenig oder etwas aktiv sind. Andererseits, ob Sie sehr aktiv und sportlich engangiert sind.

Kalorienverbrauch berechnen für beliebte Aktivitäten wie z.B.:

  • Gehen (zum Bus, zur Arbeit)
  • Spazieren gehen Hausarbeit
  • Putzen
  • Krafttraining
  • Fitnessstudio
  • Spazieren gehen, mit dem Hund
  • Fitnessübungen, zu Hause
  • Joggen
  • Laufen (6,5 km/h)
  • Fitnessübungen, im Fitnessstudio
  • Crosstrainer
  • Sit-Ups, Crunches, Rumpfbeuge
  • etc.
  • andere Aktivität prüfen

Kalorienverbrauch berechnen für 100+ Sporarten wie z.B.:

  • Aerobic Dancing
  • Angeln
  • Autorennen
  • BMX fahren
  • Badminton
  • Base Jumping (Wettkampf)
  • Baseball
  • Basketball
  • Beachvolleyball (Wettkampf)
  • Bergsteigen
  • Biathlon
  • Billards
  • Bogenschießen
  • Bowling
  • Boxen am Sandsack und mit Sparringpattner
  • Broomball
  • Brustschwimmen (Wettkampf)
  • etc.
  • andere Sportart prüfen

Wie hängen Kalorienverbrauch und Unfallversicherung zusammen?

Obgleich wir Spezialisten für bezahlbare Top-Versorgung nach einem Unfall sind, bieten wir Ihnen ein kostenloses Tool an, mit dem Sie Ihren Kalorienverbrauch berechnen können. Ehe Sie sich fragen, warum, kommt hier die einfache Antwort. Wer dauerhaft mehr Kalorien zuführt, als er durch Aktivitäten oder Sport verbraucht, wird vermutlich sein Körpergewicht steigern. Ab einem gewissen Body-Mass-Index wird es kritisch, denn ein BMI von mehr als 30 (Adipositas) kann bei einigen Unfallversicherungen höchst negative Folgen auslösen. Vor allem dann, wenn eine mittelmäßige Unfallversicherung nur einen geringen Mitwirkungsanteil von z.B. 25 Prozent bietet. Je geringer der vertragliche Mitwirkungsanteil, um so eher wirkt sich ein hoher Body-Mass-Index negativ für Sie aus.

Wenn beispielsweise ein Mensch mit einem BMI > 30 einen Knochbruch erleidet, kann es bei einem Unfall zu erheblichen Kürzungen der Ihnen zustehenden Invaliditätssumme kommen. Das liegt häufig daran, dass das hohe Körpergewicht als mitwirkende, aber unfallfremde Ursache angerechnet wird. Nur leistungsstarke Unfalltarife wie z.B. VHV EXKLUSIV oder ASKUMA SorgenfreiPlus verzichten vollständig auf die Anrechnung eines Mitwirkungsanteils.

Mit nur 5 Angaben berechnen Sie den Kalorienverbrauch für einen beliebigen Zeitraum

Für die Ermittlung sind nur wenige Angaben erforderlich

  1. Ihre Sportart oder Aktivität
  2. Dauer der Aktivität in Minuten
  3. Ihr Geschlecht
  4. Alter in Jahren
  5. Ihr Gewicht in kg

Kalorienverbrauch nach Aktivität berechnen

Powered by YAZIO

Ermitteln Sie auch Ihren Kalorienbedarf pro Tag oder testen Sie den BMI-Rechner. Ebenso können Sie mit wenigen Mouseklicks Ihr Idealgewicht nach Geschlecht und Alter berechnen.

Diese Seite teilen:

Sie lesen gerade:
Kalorienverbrauch berechnen