Profisportler

NEU:  Unfallversicherung für Profisportler mit exklusiven Sonderkonditionen

„Sport ist Mord“, sagte schon Winston Churchill. Gerade im Profisport wird mit besonders harten Bandagen gekämpft. Immerhin geht es nicht nur um den Sieg, sondern meistens auch um sehr viel Geld.

Profisportler gehen immer wieder an ihre Grenzen. Das Motto: „Schneller, höher, weiter“ fordert Opfer und fördert das Verletzungsrisiko. Eine für Profi-Sportler besonders problematische Situation: In marktüblichen Unfallversicherungen, d.h. in den meisten am Markt angebotenen Verträgen, sind Verletzungen resultierend aus Profisport oft nicht mitversichert. Doch…

  • Gerade im Profisport können Verletzungen schnell zu einem groben Foul werden und im finanziellen Abseits enden.
  • Ein privater Unfall-Versicherungsschutz für Profisportler wird daher immer wichtiger.

Genau diesen Versicherungsschutz im Sportbereich bieten wir Ihnen mit der Unfallversicherung „SI-Sport“ für Profisportler – Spezieller Unfallschutz von Profis für Profis!

Angebot anfordern

Die Highlights für Profi-Sportler:

  • Kapitalleistung bereits ab 1 % Invalidität, wahlweise mit Integralfranchise
  • Sport-Tagegeld bei vorübergehender krankheits- oder unfallbedingter Sportunfähigkeit
  • Anrechnung der Mitwirkung von Vorerkrankungen erst ab 50 % bei Invalidität, Todesfall, Krankenhaustagegeld und Sofortleistung bei Schwerverletzungen

Die folgenden Leistungen können Profi-Sportler absichern:

  • Invalidität mit 250% Progression bis zu 250.000 Euro (wahlweise mit Integralfranchise)
  • Sport-Tagegeld
    – ab dem 43. Tag bis zu 1.000 Euro
    – ab dem 92. und/oder 120. Tag und/oder 183. Tag bis zu jeweils 2.000 Euro
  • In Kombination sind maximal 2.000 Euro möglich

Diese Leistungen sind für Profi-Sportler immer beitragsfrei mitversichert:

  • Bergungskosten bis 20.000 Euro
  • Beitragsfreie Mitversicherung von Ehegatten und Kindern bis zu 6 Monate
  • Servicepaket

Ein finanzieller Volltreffer: Das Sport-Tagegeld.

Stellen Sie sich vor: Aufgrund einer Verletzung, z. B. Kreuzbandriss, werden Sie vorübergehend sportunfähig und können nicht mehr am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen.

Die SI-Sport Unfallversicherung für Profisportler zahlt Ihnen auf Wunsch ab dem 43. Tag bei einer ärztlich festgestellten krankheits- oder verletzungsbedingten Sportunfähigkeit bis zu 1.000 Euro pro Tag.

Optional können Sie ab dem 92. Tag, dem 120. Tag oder dem 183. Tag noch einmal bis zu 1.000 Euro absichern. So steht Ihnen in der Spitze ein Sport-Tagegeld von bis zu 2.000 Euro zur Verfügung.

WICHTIG:  Das Sport-Tagegeld wird auch bei einer krankheitsbedingten vorübergehenden Sportunfähigkeit gezahlt.

Mehr Leistung, mehr Schutz: Progression 250.

Welche Personen können versichert werden?

  • Profisportler, die den überwiegenden Teil ihres finanziellen Lebensunterhaltes aus der sportlichen Tätigkeit, der Sportförderung oder sonstigen Einnahmen erzielen (z. B. Sportler, die an Europa-und Weltmeisterschaften, an Olympischen Spielen teilnehmen oder im A- oder B-Kader stehen)
  • Fußball: 1., 2., 3. Bundesliga sowie Regionalliga
  • Handball: 1. und 2. Liga
  • Eishockey: DEL und 2. Liga (EH)
  • Basketball: BBL

 

Wie werden die Personen innerhalb von SI-Sport eingestuft?   

  • Die Profisportler werden entsprechend ihrer ausgeübten Sportart in 5 Risikogruppen eingestuft.
  • In jeder Risikogruppe gibt es eine einheitliche Gefahrengruppe und einheitliche Beiträge für Männer und Frauen (UNISEX)
  • Für jede Risikogruppe gelten bestimmte Regelungen in Bezug auf das Mindest-, Höchstaufnahme- und Höchstversicherungsalter.

Die versicherbaren Sportarten (Risikogruppen):

Profitieren Sie vom attraktiven Nachlass-System:

  • Beitragsnachlass bereits ab dem 3. Versicherungsjahr, wenn der Vertrag zu diesem Zeitpunkt leistungsfrei ist *
  • In der Spitze bis zu 25 % Beitragsnachlass möglich ** Gilt nicht für das „Sport-Tagegeld“

Das Bonus-System:

Das beitragsfreie Servicepaket für Profi-Sportler:

  • Organisation von ärztlich angeordneten Rücktransporten im In- und Ausland bis 50.000 EUR
  • Überführung zum Wohnsitz oder Bestattung im Ausland bis 5.000 EUR
  • Übernahme der zusätzlich entstehenden Rückreise- oder  Unterbringungskosten für Kinder und Ehepartner bis 2.000 EUR

Kostenfreie Leistung für Neugeborene und Ehegatten des Profi-Sportlers:    

  • Beitragsfreier Versicherungsschutz für die Dauer von 6 Monaten ab Geburt bzw. Tag der Eheschließung mit folgenden Versicherungssummen:
  • 5.000 EUR   Tod
  • 60.000 EUR   Invalidität mit Progression 250
  • 20 EUR  Krankenhaustagegeld

Happy Holiday in SI-Sport:

Sofern sich ein Unfall 100 km vom Erstwohnsitz ereignet, der mit der versicherten Sportart (SI-Sport) in keinem Zusammenhang steht:

  • Einmalige Kapitalzahlung von 25.000 EUR bei einem Invaliditätsgrad ab 50 %
  • Einmaliges Gipsgeld von 1.000 bei einem Knochenbruch oder bei einer Muskel-, Sehnen-, Bänder- oder Kapselzerreißung
  • Einmaliges Unfall-Krankenhausgeld von 500 EUR bei einem unfallbedingten vollstationären KH-Aufenthalt von mindestens 2 Tagen

Angebot anfordern