Motorbootfahrer

Unfallversicherung für Motorbootfahrer mit Sonderkonditionen und kostenlosen Extras

Im Falle eines Unfalles mit Ihrem geliebten Motorboot sollten Sie nicht nur an eine Haftpflichtversicherung denken, sondern auch, dass Sie als Fahrer abgesichert sein müssen, um Ihrem Hobby wieder nachgehen zu können.

Daher ist es für Sie umso wichtiger für Sie, dass Sie einen starken Partner an Ihrer Seite haben, der weiß, wie man richtig agiert und eine kompetente Schadenregulierung bietet.

Antrag downloaden

Welche Personen können versichert werden?

  • Höchsteintrittsalter: 70 Jahre
  • Umstellung auf Seniorentarif ab dem 75. Lebensjahr
  • Nachweis des Antragstellers über die Mitgliedschaft in einem Motorbootclub oder Besitz eines Motorbootführerscheins (amtlicher deutscher Sportbootführerschein)
  • Folgende Personen können zusätzlich über das Sonderkonzept mitversichert werden:
    – Ehepartner / Lebensgefährte
    – volljährige Kinder

Welche Motorboote können versichert werden?

  • Das Sonderkonzept gilt für Motorsportboote ab 5 PS (3,68 kW)

Besonderheiten

  • Keine Gesundheitsfragen
  • Keine Vorversichererabfrage
  • Keine Vorschadenanfrage
  • Bergung des Bootes bei leistungspflichtigen Unfällen
  • Personenrettung bei Seenot
  • Doppelte Todesfall-Leistung bei Ertrinken

Weitere Highlights

  • Bergungs- und Rettungskosten sind beitragsfrei bis 100.000 Euro mitversichert
  • Umfangreiche kostenlose Leistungserweiterungen

Umfangreiche kostenlose Leistungserweiterungen

Wählen Sie Ihr Leistungspaket:

BASIC – Unfallversicherung für Motorbootfahrer
mit den folgenden Inklusivleistungen:

  • Erhöhte Kraftanstrengung und Eigenbewegung mitversichert
  • Inklusive beitragsfreies Gipsgeld 150 €
  • Beitragsfreie Vorsorgeversicherung für Partner und Kinder
  • 50.000 € Invaliditäts-Grundsumme
  • 150.000 € Leistung bei Vollinvalidität (Modell 300)
  • 10.000 € Unfalltod
    – doppelte Todesfallleistung bei Tod durch Ertrinken (40.000 €)
  • 20 € Unfall-Krankenhaustagegeld
    – bis zu 5 Jahre Leistung
    – Verdoppelung bei Krankenhausaufenthalt im Ausland
    – Komageld bis zu 2 Jahre
  • 20 € Genesungsgeld
    – ohne fallende Staffelung
    – Leistungsdauer bis zu 750 Tage
    – Zahlung auch dann, wenn die versicherte Person an den Unfallfolgen im Krankenhaus verstirbt

Antrag hier downloaden

KOMFORT – Unfallversicherung für Motorbootfahrer
mit den folgenden Inklusivleistungen:

  • Erhöhte Kraftanstrengung und Eigenbewegung mitversichert
  • Inklusive beitragsfreies Gipsgeld 150 €
  • Beitragsfreie Vorsorgeversicherung für Partner und Kinder
  • 100.000 € Invaliditäts-Grundsumme
  • 300.000 € Leistung bei Vollinvalidität (Modell 300)
  • 20.000 € Unfalltod
    – doppelte Todesfallleistung bei Tod durch Ertrinken (40.000 €)
  • 30 € Unfall-Krankenhaustagegeld
    – bis zu 5 Jahre Leistung
    – Verdoppelung bei Krankenhausaufenthalt im Ausland
    – Komageld bis zu 2 Jahre
  • 30 € Genesungsgeld
    – ohne fallende Staffelung
    – Leistungsdauer bis zu 750 Tage
    – Zahlung auch dann, wenn die versicherte Person an den Unfallfolgen im Krankenhaus verstirbt

Antrag hier downloaden

PREMIUM – Unfallversicherung für Motorbootfahrer
mit den folgenden Inklusivleistungen:

  • Erhöhte Kraftanstrengung und Eigenbewegung mitversichert
  • Inklusive beitragsfreies Gipsgeld 150 €
  • Beitragsfreie Vorsorgeversicherung für Partner und Kinder
  • 150.000 € Invaliditäts-Grundsumme
  • 450.000 € Leistung bei Vollinvalidität (Modell 300)
  • 30.000 € Unfalltod
    – doppelte Todesfallleistung bei Tod durch Ertrinken (40.000 €)
  • 40 € Unfall-Krankenhaustagegeld
    – bis zu 5 Jahre Leistung
    – Verdoppelung bei Krankenhausaufenthalt im Ausland
    – Komageld bis zu 2 Jahre
  • 40 € Genesungsgeld
    – ohne fallende Staffelung
    – Leistungsdauer bis zu 750 Tage
    – Zahlung auch dann, wenn die versicherte Person an den Unfallfolgen im Krankenhaus verstirbt

Antrag hier downloaden

Die folgenden Leistungen und Deckungssummen gelten für alle 3 Pakete:

  • Kosten für kosmetische Operationen
    – mit Zahnbehandlungs- und Zahnersatzkosten für alle Zähne
  • 5.000 €
  • Reha-Management
  • 100.000 €
  • Bergungs- und Rettungskosten
    – Such-, Bergungs- und Rettungskosten
    – Rücktransportkosten
    – Kosten für Heimfahrt/Unterbringung der Kinder und Partner
  • 100.000 €
  • Beitragsfreie Vorsorgeversicherung
  • bis zu zwölf Monate nach Vollendung der Geburt der leiblichen Kinder oder Geschwister oder Adoption der Geschwister
  • bis zu sechs Monate nach Eheschließung oder Eintragung der Lebenspartnerschaft
  • 25.000 € Invaliditäts-Grundsumme
  • 250.000 € Leistung bei Vollinvalidität (Modell 1.000)

Antrag downloaden